FPZ - Zeese, Stadtplanung und Architektur

Die Stadt Asperg beabsichtigt für den Neubau einer Kindertagesstätte im Grafenbühl in Asperg einen nicht offenen Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren zur Auswahl von insgesamt 10 Teilnehmern, davon 3 vorab ausgewählte Büros, durchzuführen.

Gegenstand des Wettbewerbs ist die Planung eines Neubaus für eine Kindertagesstätte mit 7 Gruppen (eine davon als Erweiterungsmöglichkeit) sowie die Außenanlage für die Kita. Zusätzlich sollen ca. 7 Wohneinheiten und eine Tiefgarage hergestellt werden. Die Bebauung muss sich städtebaulich einfügen.

Die Kita soll bis Ende 2022 in Betrieb genommen werden. Im Vergabeverfahren werden die Leistungsphasen 2 bis 9 gemäß HOAI in Stufen vergeben.


Alle Interessenten können vorab nähere Informationen erhalten, die hier als PDF zum Download zur Verfügung gestellt werden:

WB Neubau Kita Grafenbühl mit Wohnungen - Infoblatt zum Teilnahmewettbewerb

Sofern Sie sich für den Wettbewerb bewerben wollen, steht Ihnen die Bewerbererklärung ebenfalls zum Download als PDF zur Verfügung:

WB Neubau Kita Grafenbühl mit Wohnungen - Formular Bewerbererklärung

WB Neubau Kita Grafenbühl mit Wohnungen - Verpflichtserklärung Tariftreue und Mindestentgelt

Copyright © FPZ 2019 | Kontakt | Impressum